Veranstaltungen

20.10.2022 | 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Alle wirken mit! - Prävention im Ehrenamt mit Minderjährigen mit und ohne Behinderung

Derzeit machen sich viele Träger der Behindertenhilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe auf den Weg s.g. Schutzkonzepte zu entwickeln.

Um Schutz flächendeckend gewährleisten zu können, benötigt es allerdings das Engagement von allen Personen welchen den Alltag der Mädchen und Jungen mit und ohne Behinderung mitgestalten.

Der Inhalt des Vortrags:

  • Basiswissen zu sexuellem Missbrauch
  • Täter*innenstrategien
  • Präventionsmöglichkeiten für Ehrenamtlichen von Minderjährigen mit und ohne Behinderung (im Überblick)

Ziele des Vortrages:

  • fundierte Aufklärung zu sexuellem Missbrauch
  • Handlungsmöglichkeiten für die eigene Präventionsarbeit
  • Vermittlung von mehr Sicherheit in Aufdeckungsgesprächen

Referentin: Petra Straubinger, Sozialpädagogin (B.A.) der Kinder- und Jugendhilfe, Sexualpädagogin mit Schwerpunkt Behinderung (i.A.), pädagogische Mitarbeiterin von AMYNA seit 2017

Zielgruppe: Ehrenamtliche, Vereine und Interessierte

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden