Aktuelle Beiträge

Kostenlose Rechtsberatung

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Bayern (lagfa), zu deren Mitgliedern die Koordinationsstelle Engagierter Bürger (k.e.b.) gehört, hat ein Pilotprojekt gestartet.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Bayern (lagfa), zu deren Mitgliedern die Koordinationsstelle Engagierter Bürger (k.e.b.) gehört, hat ein Pilotprojekt gestartet. Sie bietet ihren Mitgliedern – den Freiwilligenagenturen und Koordinierungszentren für Bürgerschaftliches Engagement – eine kostenlose Rechtsberatung an. Wir können unsere Rechtsfragen, und auch Fragen, die Vereine oder andere ehrenamtliche Gruppen an uns herantragen, der lagfa zuschicken. Die lagfa leitet diese Fragen dann an die jeweiligen Fachanwälte weiter, die sich anschließend mit uns oder mit dem Verein selbst in Verbindung setzen. 

Im Bedarfsfall wenden Sie sich bitte an: